Glattkantbretter


Was sind die Unterschiede der Holzarten?

douglasie glattkannbrett hobelware

Douglasie

Die Douglasie ist ein rötliches Holz und wird oft als Alternative zu der sibirischen Lärche genutzt. Sie ist ein Weichholz und wächst in Deutschland. Wir beziehen unsere Douglasie gehobelt aus dem Sauerland, das in räumlicher Nähe zu uns liegt.

glattkantbretter fichte hobelware

Fichte

Ebenso wie Douglasie ist auch die Fichte ein heimisches Weichholz. Sie bietet die größte Auswahl an verschiedenen Stärken und Maßen. Die Fichte ist ein helles Holz und leicht zu bearbeiten. Fichten Glattkantbretter werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt.

meranti balkonbrett hobelware

Meranti

Meranti ist ein rotes Tropenholz, das auf Plantagen nachhaltig (informieren Sie sich hier über unsere Zertifikate) angebaut wird. Es hat eine schöne Holzstruktur, die Bretter sind sauber gehobelt und eignen sich hervorragend als Balkonbretter.

kiefer kdi glattkantbretter hobelware

Kiefer KDI

Wie viele heimischen Hölzer ist auch die Kiefer ein Weichholz. Kiefer KDI ist kesseldruckimprägniert, wie der Name sagt und hat dadurch eine grünliche Farbe. Diese schützt die robust verarbeiteten Bretter vor Nässe und Verwitterung, ohne dass sie noch einmal behandelt werden müssen.

glattkantbretter hobelware sibirisch lärche

sibirische Lärche

Die sibirische Lärche ist etwas gelblicher in der Farbe als die Douglasie, hat eine ähnliche Beständigkeit, ist jedoch etwas fester in der Struktur. Die sibirische Lärche hat ein höheres Gewicht als die Fichte und ist dadurch etwas stabiler. Die sibirische Lärche zeigt nach der Verarbeitung ein schönes und gleichmäßiges Gesamtbild.


Lassen Sie sich von uns beraten!


Unser Lieferant für Glattkantbretter